EXTRA

Das ProgrammSAMSTAG: Den Auftakt zur Feier bildet eine Messe mit dem Kirchenchor Caecilia und vier Bläsern in der Pfarrkirche St. Remigius. Danach wird Ortsbürgermeister Rainer Spies das Fest am Musikpavillon eröffnen.

Anschließend beginnt die Nacht der Reinsfelder Musik auf drei Bühnen. Auf der ersten Bühne an der Bushaltestelle gegenüber des Landgasthofes Kuhl beginnen "Stroke of Fate" um 20.30 Uhr, um 21.30 Uhr spielen die "Cardboard Robots" und um 22.30 Uhr "Hot Stuff" bis spät in die Nacht. Auf der zweiten Bühne am Musikpavillon tritt um 21 Uhr "Dirty Work" auf, um 22.30 Uhr werden sie von "Willenlos" abgelöst, die bis um 2 Uhr spielen werden. "Butterfly" gehört die dritte Bühne am Café Weiler am Samstagabend ganz alleine, sie spielen von 21 bis 1 Uhr.SONNTAG: Auch am Sonntag beginnt das Fest mit einer Messe um 9 Uhr, anschließend empfängt Ortsbürgermeister Spies die geladenen Gäste, ehe er um 11 Uhr die "Historische Straße" eröffnet. Auf der ersten Bühne beginnt "Swingtime" um 11.30 Uhr mit ihrem Programm, um 15 Uhr spielen "Just in Time", die um 17.30 Uhr von "Musical Magics" abgelöst werden. Das Ende gestalten dann um 18.30 Uhr "Jürgen & Nicole". Auf Bühne zwei tritt um 11 Uhr der Musikverein Reinsfeld auf, ab 13 Uhr gehört sie dem Kinderpopchor "ChoroPax". Um 14 Uhr spielt der Musikverein Geisfeld, um 17.30 Uhr hat die Big Band des Gymnasiums ihren Auftritt. Den Abschluss bildet ab 19.30 Uhr "Herrnoll Essences feat. Edith von den Heuwel". Auf der dritten Bühne gestaltet um 14.30 Uhr zunächst die Kita Reinsfeld das Programm, ehe um 15.30 Uhr "Happy & Pizza" auftritt. Den Abschluss des Programms bildet das Duo "Michael Klas" um 18 Uhr. (ch)