EXTRA

Feng-Shui Der Mensch hat Einfluss auf seine Umgebung, aber die Umgebung hat auch Einfluss auf den Menschen - das ist der Grundgedanke, der hinter "Feng-Shui" steckt. Die uralte chinesische Lehre versucht, die Räume in Harmonie mit ihrer Umgebung zu bringen.

Nach der traditionellen Deutung soll man mit Feng-Shui "die Geister in der Luft und des Wassers geneigt machen". Feng-Shui hat nicht nur die chinesische Gartenkunst maßgeblich geprägt. Die Prinzipien der Lehre können auch bei der Zimmereinrichtungen oder der Hausarchitektur berücksichtigt werden. Von seiner Bedeutung hat Feng-Shui im fernen Osten nichts verloren. Es ist auch im modernen China noch sehr stark verbreitet, was unter anderem zur Folge hat, dass dort praktisch jedes größere Bauvorhaben von einem Feng-Shui-Meister beraten wird. Seit einigen Jahren ist auch in der westlichen Architektur ein zunehmendes Interesse an dieser Lehre festzustellen, die dem Menschen ein gesundes Umfeld schaffen will. (ax)