1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Fahrer eines Kleinlasters bei Unfall auf A 1 schwer verletzt

Fahrer eines Kleinlasters bei Unfall auf A 1 schwer verletzt

Bei einem Lastwagenunfall auf der A 1 bei Mehring ist am Dienstagmorgen der Fahrer eines Kleinlasters schwer verletzt worden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 23 000 Euro.

Nach Angaben der Autobahnpolizei Schweich war der Mann gegen 6.30 Uhr mit seinem Kleinlaster vom Typ Mercedes Sprinter in Richtung Saarbrücken unterwegs, als er auf der dreispurig ausgebauten Steigungsstrecke am Mehringer Berg auf einen langsameren Schwerlast-LKW prallte. Dabei verkeilte sich der Transporter im Heck des Lastwagens. Die Unfallstelle befindet sich etwa 300 Meter vor der Anschlussstelle Mehring. Durch den Aufprall wurde der Sprinterfahrer mit den Beinen eingeklemmt. Zunächst musste die Feuerwehr das Wrack des Transporters mit einer Seilwinde unter dem LKW hervorziehen. Anschließend konnte der schwerverletzte Fahrer mit der hydraulischen Rettungsschere befreit werden. Während der Bergungsarbeiten, die bis gegen 8 Uhr dauerten, blieb die rechte Fahrspur der A 1 gesperrt.Im Einsatz waren die Feuerwehren Schweich und Issel mit 15 Leuten, der Rettungswagen des Deutschen Roten Kreuzes Schweich, der Notarzt aus Ehrang, die Autobahnpolizei und die Autobahnmeisterei Schweich. f.k. Weitere Polizeimeldungen:volksfreund.de/blaulicht