1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Fahrer überholt rechtswidrig und verursacht Unfall auf der L143  – Polizei sucht Zeugen

Polizei sucht Zeugen : Autofahrer überholt rechtswidrig und verursacht Unfall auf der L143

Durch einen verbotenen Überholvorgang hat ein Autofahrer am Samstag gegen 14 Uhr auf der L 143 zwischen Schillingen und Kell am See einen Unfall verursacht. Das teilt die Polizei Hermeskeil mit. Nach Angaben der Polizei überholte der Fahrer oder die Fahrerin eines roten KIA Soul mit schwarzem Dach  an einer unübersichtlichen Stelle der Landesstraße einen anderen PKW.

Der Fahrer des entgegenkommenden Wagens habe in den Straßengraben ausweichen müssen, um einer frontalen Kollision mit dem KIA zu entgehen.

Die Polizei Hermeskeil sucht nun Zeugen des Vorfalls, die Angaben zum Sachverhalt – etwa zum Kennzeichen des KIA oder zu dessen Fahrer oder Fahrerin machen können. Sie können sich melden unter Telefon 06503/915110 oder per E-Mail an pihermeskeil@polizei.rlp.de