Fahrerflucht ohne Kennzeichen

Ein Autofahrer hat nach einem Unfall mit einem Motorroller Fahrerflucht begangen. Das Auto fuhr am Mittwoch gegen 19.50 Uhr auf der Straße Am Weiher in Reinsfeld und wollte nach rechts auf die B 407 in Richtung Hermeskeil abbiegen.

Dabei übersah der Unbekannte einen 16-jährigen Motorrollerfahrer, der auf der B 407 (Hunsrückhöhenstraße) von Kell am See in Richtung Hermeskeil unterwegs war.
Der Wagenlenker missachtete die Vorfahrt des Rollerfahrers, so dass es zu einer leichten Berührung kam. Der Jugendliche verlor dadurch die Kontrolle über das Zweirad, stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Autofahrer fuhr nach dem Vorfall in Richtung Ortslage Reinsfeld weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.
Bei dem flüchtigen PKW dürfte es sich um einen schwarzen VW Golf III, Typ GT mit silber-goldenen BBS Felgen handeln. Auffallend war, dass an dem Fahrzeug keine amtlichen Kennzeichen angebracht waren. red
Hinweise an die Polizeiinspektion Hermeskeil unter Telefon 06503/91510.