Fair gehandelte Produkte vor der Messe kaufen

Trassem. (red) Das Hilfswerk "Misereor" ruft für das kommende Wochenende, 28./29. März, zur besonderen Solidarität mit den Notleidenden in der Welt auf. In diesem Zusammenhang bietet die Pfarrgemeinde Trassem am Samstag vor und nach der Messe um 19 Uhr fair gehandelte Produkte zum Verkauf an.

Der Erlös kommt unmittelbar den Kleinbauern in Lateinamerika, Afrika und Asien zugute.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort