1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

"Falsche" Hakenkreuze an Grillhütte gesprüht

"Falsche" Hakenkreuze an Grillhütte gesprüht

Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter haben die Grillhütte der Gemeinde Kanzem mit mehreren Graffiti besprüht. Die Hütte liegt zwischen Kanzem und der Saar-Schleuse bei Wawern.

Unter anderem haben die Unbekannten mehrere spiegelverkehrte Hakenkreuze und die Aufschrift "Acab" in verschiedenen Farben an die Wand gesprüht. Bei "Acab" handelt es sich um einen Code aus der US-amerikanischen Rap-Szene. Die Abkürzung steht für "All Cops are Bastards" (deutsch: Alle Polizisten sind Mistkerle). Die Täter haben zwischen Dienstag, 20 Uhr, und Mittwoch, 15 Uhr, zugeschlagen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2000 Euro.Markus Kohl, Leiter der Polizeiinspektion Saarburg, sagt auf TV-Anfrage, dass wegen Verwendung verfassungswidriger Zeichen ermittelt werde. Er gehe aber nicht davon aus, dass die Sprühereien einen rechtsradikalen Hintergrund haben. Es sei wohl eher ein Dumme-Jungen-Streich. Dafür spreche, dass die Hakenkreuze falsch herum gesprüht worden seien. cmkDie Polizei bittet um Zeugenhinweise, Telefon 06581/91550.volksfreund.de/blaulicht