Falsche Polizisten

KONZ. (red) Zwei falsche Polizisten haben am Freitag gegen 11.15 Uhr eine Autofahrerin auf der Schillerbrücke, Abfahrt zur Bahnhofstraße, zu einer Fahrzeugüberprüfung genötigt.

Wie die Polizei gestern mitteilte, waren die beiden Männer in polizeiähnlicher Uniform in einem dunkelgrünen Ford Escort-Kombi unterwegs, an dessen Steuer sich eine dritte Person befand. Das Fahrzeug hatte kein Blaulicht und trug auch nicht die Aufschrift "Polizei". Die Autofahrerin musste wegen angeblicher technischer Mängel am Fahrzeug hundert Euro bezahlen, eine Quittung erhielt sie nicht. Die "Kontrolle" dauerte etwa zehn Minuten und müsste von Autofahrern und Fußgängern beobachtet worden sein. Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang die Bevölkerung vor einem erneuten Auftreten dieser falschen Polizisten und bittet Zeugen, die den Vorfall vom Freitag gesehen haben, sich zu melden. Hinweise werden erbeten an die Polizeiinspektion Saarburg unter der Rufnummer 06581/91550, oder an die Polizeiwache Konz, Telefon 06501/92680.