FDP kritisiert Minister Bauckhage

FDP kritisiert Minister Bauckhage

TRIER-SAARBURG. (red) In seiner jüngsten Sitzung hat der FDP-Kreisverband Trier-Saarburg unter Leitung des Kreisvorsitzenden Claus Piedmont, Konz-Filzen, den Wahlvorschlag zum Kreistag Trier-Saarburg bei den Kommunalwahlen aufgestellt.

Während der politischen Aussprache kritisierten Teilnehmer das von der FDP besetzte Verkehrsministerium und Minister Bauckhage wegen der "schlecht koordinierten Verkehrsplanung und Struktur im Kreisgebiet". Nicht der Moselaufstieg alleine, sondern die gesamte Koordination, die auch mit dem Nachbar Luxemburg schlecht betreut sei, hänge mit der unbefriedigend Situation der Verkehrsleitplanung, der wirtschaftlichen Weiterentwicklung und damit auch indirekt mit der schlechten Arbeitsmarktsituation im Grenzgebiet zusammen. An etlichen Beispielen demonstrierten dies die Bauunternehmer Franz Görtz, Fa. Ehlenz, Konz und Hans Wacht, Konz-Könen. In der weinbaulichen Strukturveränderung, die ebenfalls zum Wirtschaftsministerium gehört, ging der Kreisverband hart mit der quantitativen Zurücksetzung der Weinbauverwaltung ins Gericht, "die keine Rücksicht auf gute fachliche Besetzung bei der Zusammenlegung der ehemaligen Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt (SLVA) Trier und der Kulturverwaltung zum neuen DLR nimmt". Die FDP-Kreistagsliste wurde in nachstehender Reihenfolge von den Mitgliedern des Kreisverbandes gewählt: 1. Claus Piedmont, Konz-Filzen, 2. Heinrich Lehnert, Schweich-Issel, 3. Hans Wacht, Konz-Könen, 4. Franz Görtz, Konz, 5. Ferdinand Klauck, Grimburg, 6. Dr. Dieter Dixius, Kordel, 7. Dieter Ponzlet, Schillingen, 8. Brigitte Wehr, Kenn, 9. Dr. Hermann Pilz, Konz, 10. Heinz Kuhlmann, Gusterath, 11. Stefanie Eiden, Saarburg, 12. Dr. Christian Vogtherr, Zemmer, 13. Jürgen Thelen, Konz, 14. Edgar Hutmacher, Konz, 15. Bodo Thieas, Konz, 16. Uwe Prüm, Gusenburg, 17. Rüdiger Fischer, Kordel, 18. Karl Seeling, Korlingen, 19. Willy Meckel, Schweich, 20. Erich Weber, Konz, 21. Franz-Josef Heimfahrt, Mehring, 22. Gernot Reitz, Korlingen, 23. Hans Schmeyer, Grimburg, 24. Dr. Dirk Baumgärtner, Sommerau, 25. Henning Schlobach, Konz, 26. Klaus Bernhard, Kenn, 27. Gerhard Schirra, Gusenburg, 28. Dieter Herbst, Konz, 29. Wilhelm Trappmann, Schweich, 30. Rita Görtz-Bälder, Konz, 31. Joachim Adams, Beuren, 32. Hans-Jörg Jacobs, Tawern, 33. Renate Reichert, Kenn, 34. Günther Biewer, Pellingen, 35. Alice Feil, Schweich, 36. Martina Nickels, Grimburg, 37. Wolfgang Walter, Trierweiler, 38. Roman Niewodniczanski, Wiltingen, 39. Max von Kunow, Oberemmel, 40. Hans-Karl Jacobs, Tawern, 41. Horst Philippi, Konz, 42. Engelbert Wagner, Wellen, 43. Dr. Bernhard Stein, Tawern, 44. Christian May, Wiltingen, 45. Martin Weidert, Tawern, 46. Robert Krause, Konz, 47. Robert Weber, Tawern, 48. Sascha Hoffmann, Konz, und 49. Gisela Görtz, Konz.

Mehr von Volksfreund