Feller Haushalt ist ausgeglichen

FELL. (red) Die Kreisverwaltung Trier-Saarburg hat den Haushaltsplan 2004 für die Gemeinde Fell genehmigt. Der Verwaltungshaushalt ist ausgeglichen. Er weist in Einnahmen und Ausgaben rund 1 525 000 Euro aus.

Der Vermögenshaushalt schließt in Einnahmen und Ausgaben mit rund 857 000 Euro. Der Gesamtbetrag der Kredite zur Finanzierung von Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen wurde auf 544 000 Euro festgesetzt. Die Kreisverwaltung hat davon vorerst nur einen Teilbetrag von 316 000 Euro genehmigt. Davon sind rund 249 000 Euro zur Vorfinanzierung bestimmt.