Ferienspaß: Kleine Ritter erobern die Grimburg

Ferienspaß: Kleine Ritter erobern die Grimburg

Langeweile in den Ferien? Die Verbandsgemeinde Hermeskeil sorgt mit ihrem Ferien-Tages-Angebot für Abhilfe. Bei der elften Ausgabe von "Rittern auf der Grimburg" lernen Kinder das leben im Mittelalter kennen.

Grimburg. Schwerter bauen, aus Quark Heilmittel herstellen und lernen wie sich ein Knappe verhält - das lernen Kinder beim Angebot "Ritter auf der Grimburg. Zum elften Mal bietet die Verbandsgemeinde Hermeskeil das Ferienprogramm für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren an. Am Samstag, 30. Juli, und Sonntag, 31. Juli, können täglich 100 Kinder teilnehmen. 30 Betreuer vermitteln den Kindern auf der Grimburg das Leben im Mittelalter. Anschaulich wird es durch ausgewählte Zünfte und Handwerker der Ritterzeit, denen die Kinder über die Schulter schauen können.Markt mit Handwerkskunst

Der Tag auf der Burg beginnt um 8.45 Uhr und endet um 18.30 Uhr. Die Hin- und Rückreise sind die Eltern zuständig. Die Anmeldung ist nur für einen Tag möglich. Bis 16 Uhr arbeiten die Kinder konzentriert in den ausgewählten Handwerken. Danach sind auch die Eltern eingeladen. Ab 16 Uhr werden die Kinder vom König zu Rittern geschlagen. Zauberer, Hufschmied, die Showkampfgruppe "Amboss Trier" und Rudy, das "Kluge Schwein" sorgen für Unterhaltung. Das Ganze wird von einem kleinen Markt mit mittelalterlicher Handwerkskunst begleitet. Zu günstigen Preisen kann hier eingekauft werden. Parallel wird Pferdereiten angeboten. Jedes Kind nimmt an drei Angeboten teil, die jeweils zwei Stunden in Anspruch nehmen. Zur Auswahl stehen Angebote wie Sanduhrbau, die Herstellung von Heilmitteln, Laternenbau, Pergamentmalerei, Holzwerkstatt, Töpferei, Hut- und Helmmacherei, Kupferwerkstatt, Tierpflege, Knappendienst und Einblicke in die Imkerei.Die Kosten betragen 15 Euro pro Tag inklusive allen Angeboten, Mittagessen und Tee. redAnmeldungen zum Angebot "Ritter auf der Grimburg" nimmt Bernd Hermesdorf im Jugendbüro unter 06503/980639 entgegen. Bankverbindung: VG Hermeskeil bei Volksbank Hochwald, BLZ 585 647 88, Konto-Nr.: 19 (als Verwendungszweck den Namen des Kindes angeben).Im Internet gibt es unter www.jugend.hermeskeil.de in der Bildergalerie Fotos der bisherigen Veranstaltungen

Mehr von Volksfreund