1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

"Fest der Nachhaltigkeit" zeigt Vielfalt des Waldes

"Fest der Nachhaltigkeit" zeigt Vielfalt des Waldes

Aus Anlass der bundesweiten Kampagne 300 Jahre Nachhaltigkeit veranstaltet das Forstamt Saarburg in Kooperation mit der Ortsgemeinde Zerf sowie verschiedenen Firmen, dem Naturpark Saar-Hunsrück und dem Hochwald-Ferienland und der Saar-Obermosel-Touristik am Sonntag, 15. September, ein "Fest der Nachhaltigkeit" am Hirschfelderhof (Nähe Zerf, an der B 407).Die Feierlichkeiten beginnen um 10.30 Uhr mit einem Waldgottesdienst in der Werkshalle des Sägewerkes Messerig, musikalisch umrahmt vom Jagdhornbläserchor Saarburg.

Gegen 11.30 Uhr begrüßen Forstamtsleiter Helmut Lieser und Ortsbürgermeister Dieter Engelhardt die Gäste. Nach dem Mittagessen (12.30 Uhr) besteht ab 13 Uhr die Möglichkeit, einen Waldparcours auf einem Teilstück des Walderlebnispfades Zerf zu besuchen.Entlang des Parcours weisen verschiedene Stationen auf die Bedeutung der Nachhaltigkeit hin. Moderne Holzerntemaschinen gehören genauso dazu wie die Darstellung der Waldarbeit 1950 und 2013! Die verschiedenen Lebensphasen des Waldes können auf dem Rundweg kennengelernt werden. Für Kinder spielt das Puppentheater Gabi Kussani um 14 und 16 Uhr ein Stück rund um den Wald. redsaarburg.wald-rlp.de