Festumzug durch Niedermennig

Ein Mann auf einem Pferd, Kinder mit Laternen in der Hand: Das bietet der Martinsumzug in Niedermennig am Dienstag, 11. November. Der Start ist um 18 Uhr vor dem Kindergarten.

Danach geht es über die Straßen Zum Sonnenberg, Kapellenstraße und Gässchen bis zur Feuerstelle. Die Winzerkapelle Oberemmel und die Feuerwehr Niedermennig begleiten den Umzug. Bei schlechtem Wetter feiern die Teilnehmer den Abschluss im Feuerwehrhaus. red