Feuer im Motorraum: Auto brennt aus

Krettnach/Oberemmel · Ein Auto hat am frühen Mittwochnachmittag auf der L 138 zwischen Krettnach und Oberemmel plötzlich im Motorraum angefangen zu brennen. Die Feuerwehren Oberemmel, Konz und Krettnach waren mit 20 Einsatzkräften vor Ort, um den Brand zu löschen.

 Totalschaden: Das ausgebrannte Auto auf der L 138 zwischen Krettnach und Oberemmel mit Rettungskräften.TV-Foto: Wilfried Hoffmann

Totalschaden: Das ausgebrannte Auto auf der L 138 zwischen Krettnach und Oberemmel mit Rettungskräften.TV-Foto: Wilfried Hoffmann

Zwei junge Leute wurden wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Für die Lösch- und Bergungsarbeiten war die L 138 etwa eine Stunde lang gesperrt. Vermutlich entstand der Brand durch einen technischen Defekt. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden. whrc