1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Feuer und Flamme für die Köhlerei

Feuer und Flamme für die Köhlerei

Die Hobbyköhler des Heimatvereins Neuhütten haben bei der vereinseigenen Köhlerhütte mit dem Meilerbau begonnen. Viele junge Helfer unterstützen das Projekt tatkräftig.

Neuhütten. Nachdem die Hobbyköhler etwa 20 Raummeter Buche aus den Wäldern am Dollberg auf Meterstücke geschnitten, gespalten und zum Meilerplatz transportiert hatten, konnte der Holzkohlenmeileraufbau beginnen. Erfreulich viele junge Helfer beteiligten sich an diesem nicht alltäglichen Projekt und lassen darauf hoffen, dass die praktischen Kenntnisse der ehemaligen Holzkohlenbrenner in unserer Heimat erhalten bleiben. Interessenten haben die Gelegenheit, den Holzkohlenmeiler zu besichtigen und sind eingeladen, an folgenden Veranstaltungen teilzunehmen: 28. Juni, 18 Uhr: Anzünden des Holzkohlenmeilers, musikalische Unterhaltung mit dem Musikverein Damflos sowie Foto- und Werkzeugausstellung. 6. Juli, ab 17 Uhr: Meilerschoppen, musikalische Unterhaltung durch den Musikverein Neuhütten, Spießbraten und Weinprobe. 7. Juli, ab 9 Uhr: Frühstück, Anmeldung dafür wird erbeten unter Telefonnummer 06503/2286. Ab 11 Uhr musikalische Unterhaltung durch Jürgen Lehnhof, Mittagessen aus der Grillhütte, am Nachmittag Darbietungen des MGV Neuhütten, schließlich Öffnung des Meilers und Verkauf der Holzkohle. red Weitere Informationen auf der Internetseite des Heimatvereines Neuhütten unter heimatverein-neuhuetten.de