Feuer zerstört die Werkstatt des Walderlebniszentrums

Feuer zerstört die Werkstatt des Walderlebniszentrums

Die Werkstatt des Walderlebniszentrums Trassem ist in der Nacht zum Montag abgebrannt. Die 40 Feuerwehrleute, die ausgerückt sind, konnten die Hütte nicht mehr retten.

Wie es zu dem Brand kam, ist noch unklar, die Polizei ermittelt. Sie schätzt den Schaden auf 30 000 Euro. Ortsbürgermeister Roland Konter spricht von einem großen Verlust. Die Werkstatt gehöre nun mal zum Walderlebniszentrum dazu. Jedes Jahr kommen 1000 Jugendliche zu den Walderlebnisspielen am Zentrum zusammen. Konters Ziel ist der Wiederaufbau der Hütte, die Jugendliche in einem Workcamp errichtet haben. mai

Mehr von Volksfreund