Feuer zerstört Keller-Sauna

BRAND: Schaden in fünfstelliger Höhe entstand bei einem Brand im Keller eines Wohnhauses an der Schweicher Euchariusstraße. Nach Angaben der Polizei hatte ein Kind irrtümlich den Schalter einer Kellersauna betätigt, als es das Licht einschalten wollte.

Die unbeaufsichtigte Saunaanlage fuhr daraufhin auf volle Leistung hoch, überhitzte und geriet in Brand. Sie wurde durch das Feuer erheblich beschädigt. Außerdem entstanden Schäden im Haus durch die Rußentwicklung. Die Feuerwehren aus Schweich und Issel hatten den Brand nach kurzer Zeit unter Kontrolle. (f.k.)

Mehr von Volksfreund