Feuerwehr unterstützt Kindergarten

Eine neue Wippe ziert das Gelände des Kindergartens Mandern/Waldweiler. Die Feuerwehr Mandern und der Förderverein des Kindergartens finanzierten das Vorhaben.

 Große Freude herrscht über die neuen Spielgeräte bei den Kindergartenkindern in Mandern. TV-Foto: Hans Muth

Große Freude herrscht über die neuen Spielgeräte bei den Kindergartenkindern in Mandern. TV-Foto: Hans Muth

Mandern. (hm) Vergnügt wippen die Kinder des Kindergartens Mandern /Waldweiler auf ihrer neuen Wippe. Die war - so die Ansicht ihrer Erzieher - dringend notwendig gewesen. Doch die Kosten in Höhe von 820 Euro waren nicht aufzubringen.

Da waren die Feuerwehrleute aus Mandern und die Jugendfeuerwehr zur Stelle. Die sind schon mehrfach eingesprungen, wenn es um Anschaffungen solcher Art ging. Bei der Weihnachtsbaum-Sammelaktion kamen 500 Euro zusammen, die sie spontan zur Verfügung stellten. Der Förderverein des Kindergartens legte weitere 320 Euro drauf.

Leiterin Anita Adams bedankte sich bei Wehrführer Werner Stüber und der Vorsitzenden des Fördervereins, Esther Marx, für die Unterstützung. Alle Beteiligten haben schon ein weiteres Projekt ins Auge gefasst: eine doppelte Schaukel. Auch dafür wird vor der Spende eine Aktion der Feuerwehr stehen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort