Filmabend mit Porträts von prominenten schwarzen Deutschen

Filmabend mit Porträts von prominenten schwarzen Deutschen

Im Rahmen der Interkulturellen Wochen 2016 führt das Interkulturelle Netzwerk Konz Filme der Reihe "schwarzrotgold" vor. In kurzen Portraits werden darin prominente schwarze Deutsche vorgestllt.

Es geht um die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Identität und Rassismus in Deutschland. Ziel des Filmprojektes ist es Aufklärungsarbeit zum Thema Rassismus in Deutschland zu leisten und Vorbilder für junge Menschen zu präsentieren. Der Filmabend findet am Mittwoch, 12. Oktober, um 19.30 Uhr im Kolpingheim in der Römerstraße 173 in Karthaus statt. Der Eintritt ist frei. Der Filmabend ist die vorletzte Veranstaltung der Interkulturellen Wochen in Konz. Am 28. Oktober findet ein Workshop zu interkultureller Kompetenz statt, für den sich die Teilnehmer per E-Mail an zuche.thomas@caritas-region-trier.de anmelden müssen. red