Finale für die "Tanzwelten"

Hermeskeil. Zum dritten Mal bringt der frühere Ballettchef des Trierer Theaters, Sergey Volobuyev, sein neuestes Werk auf die Bühne der Hermeskeiler Hochwaldhalle. Er präsentiert am Samstag, 29. November, ab 18 Uhr zum vorerst letzten Mal seine "Tanzwelten".

Mit den Akteuren - neben Mitgliedern der Hermeskeiler Ballettschule und des Lorscheider Theaters Petipa ein Laienensemble aus Kindern und Erwachsenen - wagt Volobuyev den künstlerischen Spagat von der Klassik zur Moderne, vom historischen Tanz zum Musical. Zu sehen sind Choreografien zur Musik von Prokofiev, Barber, Tschaikowsky oder George Michael. Karten gibt es im Internet über www.ticket-regional.de oder an der Abendkasse. (ax)/TV-Foto/Archiv: Ursula Schmieder