Flammen für die Jugend

LAMPADEN. (hm) Unterhalb der Grundschule Lampaden haben kürzlich Mitglieder der Jugendfeuerwehren in der Verbandsgemeinde Kell am See die erste Stufe des Abzeichens "Jugendflamme" abgelegt. Die Jugendfeuerwehren aus Kell am See, Zerf, Lampaden, Waldweiler und Schillingen hatten sich dazu bei sengendem Sonnenschein in Lampaden eingefunden.

Insgesamt 26 Mitglieder der Jugendfeuerwehren in der Verbandsgemeinde unterzogen sich der Prüfung. Ehe sie mit Bürgermeister Werner Angsten die Zertifikate aushändigte, bedankte sich die VG-Jugendfeuerwehr-Wartin Stephanie Braun bei allen Beteiligten für ihren ständigen Einsatz bei den Jugendfeuerwehren.