1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Fledermausexkursion: Auf den Spuren der flatternden Nachtgeister

Fledermausexkursion: Auf den Spuren der flatternden Nachtgeister

Der Naturpark Saar-Hunsrück lädt für Freitag, 24. Juli, 21 bis 23.30 Uhr, zu einer spannenden Fledermausexkursion für Familien und Kinder ab sechs Jahren um das Naturparkdorf Trassem ein. Nach Einbruch der Dämmerung, wenn die Vögel ihre Schlafplätze gefunden haben, huschen aus Baumhöhlen, Mauerritzen, Gebäudespalten oder sonstigen offenen Behausungen flatternde Nachtgeister heraus, die Fledermäuse.

Zusammen mit der Naturpark-Referentin Laura Längsfeld gehen die Naturfans auf die Suche nach den verschiedenen Fledermausarten, den fliegenden Säugetieren der Nacht.
Mit einem Ultraschalldetektor, der die Ultraschall-Laute zum Beispiel der Wasserfledermaus, die sie durch Mund oder Nase ausstößt, hörbar macht, können die Teilnehmer am abendlichen Himmel die Rufe wahrnehmen und ihre spektakulären Flugmanöver im Tiefflug auf der Jagd nach Insekten über die Wasseroberfläche beobachten. Es gibt Informationen über das geheimnisvolle Leben der nachtaktiven Fledermäuse, deren Biologie, spannende Lebensweise und Lebensraumanspruch, Bedeutung und Schutz und ihre Jagdgewohnheiten. red
Als Ausrüstung werden festes Schuhwerk und eine Taschenlampe empfohlen. Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekanntgegeben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung bei der Naturpark-Geschäftsstelle, Telefon 06503/9214-0.