Flexibles Saisonende

SAARBURG. (red) Das Freibad der Verbandsgemeinde Saarburg wird die Saison am Sonntag, 3. September, beenden. Sollte jedoch danach noch warmes und sonniges Wetter sein, bleibt das Freibad so lange geöffnet.

Auch nach Schließung des Freibades braucht niemand auf Badfreuden zu verzichten. Das Hallenbad bietet weiterhin für Badegäste jeden Alters etwas. Die Öffnungszeiten werden ab Dienstag, 5. September, wieder auf das erweiterte Angebot umgestellt: Montag, 14 bis 20 Uhr (ab 18. September), Dienstag, 8 bis 21 Uhr, Mittwoch, 6.30 bis 20 Uhr, Donnerstag, 8 bis 20 Uhr, Freitag, 8 bis 21 Uhr, Samstag, 9 bis 18 Uhr, Sonntag, 9 bis 18 Uhr. Bei schönem Wetter bietet das Hallenbad auch eine Außenterrasse mit Liegewiese und Babybecken. Ab Freitag, 8. September, findet wieder jeden Freitag von 14 bis 17 Uhr der Spielenachmittag für Kinder statt. Dann gilt: spielen vor schwimmen. Ebenso im Angebot ist der Geburtstagsspaß für Kinder in der Caféteria. Eltern können den Stress eines Kindergeburtstags zu Hause vergessen und reservieren für die Feier einen Nachmittag im Hallenbad. Ab 7. September ist wieder jeden Donnerstag von 9 bis 10 Uhr Wassergymnastik. Die Teilnahme ist im Eintrittspreis enthalten. Anmeldung ist nicht erforderlich. Abends werden verschiedene Kurse unter fachlicher Anleitung angeboten: Wassergymnastik, Rückenschwimmen, Schwimmkurse für Kinder und Erwachsene. Informationen über Zeiten und Kosten erhalten Interessenten an der Kasse oder unter 06581/988700. Weitere Informationen zu den Bädern gibt es im Internet unter www.freizeitbaeder-saarburg.de.