Flüchtlingsaktion an der Keller Kirmes

Flüchtlingsaktion an der Keller Kirmes

Kell am See. In Kell lebende Flüchtlinge möchten sich mit einer Aktion an der Keller Kirmes (27. bis 29. August) beteiligen und Danke schön dafür sagen, dass sie in Kell aufgenommen worden sind.

Sie laden Interessierte ein, am Sonntag, 28., und Montag, 29. August, im ehemaligen Hotel St. Michael, Kirchstraße 3, einzukehren. Flüchtlinge aus vielen Ländern der Erde kredenzen dort kleine Spezialitäten aus ihren Heimatländern.
Die Frauen und Männer freuen sich im Besonderen auch auf Gespräche mit den deutschen Bürgern. Der heilige Bartholomäus ist den Flüchtlingen auch nicht mehr fremd, denn die ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer Carmen Müller und Michael Pauken haben ihnen berichtet, dass er der Patron der Kirche ist. red

Mehr von Volksfreund