Flüchtlingsunterkunft noch nicht belegt

Flüchtlingsunterkunft noch nicht belegt

Der Landkreis Trier-Saarburg hat im Frühjahr die ehemalige Ferienpension Haus Christina in Greimerath gekauft, um dort in den Appartements Flüchtlinge unterzubringen, deren Asylanträge bereits angenommen wurden. Nach Informationen von Ortsbürgermeister Edmund Schmitt ist die neue Gemeinschaftsunterkunft allerdings "noch nicht belegt".

Das teilte der Ortschef nach einer Anfrage im Gemeinderat mit. Die Unterkunft sei der Caritas übergeben worden, die sich um die Verteilung der Flüchtlinge auf die zur Verfügung stehenden Unterkünfte kümmere und auch die Belegung der Unterkunft in Greimerath in die Wege leiten werde, sagte Schmitt. "Bauliche Maßnahmen" seien dort bislang nicht erfolgt. cweb

Mehr von Volksfreund