Hart getroffen Fatale Flut in Wiltingen wirft Fragen zu Hochwasserschutz auf

Wiltingen · Wiltingen wurde in der Region Trier am härtesten vom Saar-Hochwasser getroffen. Opfer der Wassermassen fragen sich nun, ob das Schlimmste hätte verhindert werden können, wenn das Schodener Wehr anders geöffnet worden wäre. Doch stimmt das?

Wiltingerin dokumentiert Flut im Ortskern​
Link zur Paywall

Wiltingerin dokumentiert Flut im Ortskern

10 Bilder
Foto: Anja Ayl

Die Flutwelle hat Wiltingen härter als alle anderen Orte an der Saar in der Region Trier getroffen. Betroffen von den großen Schäden ist unter anderem eine vierköpfige Familie, deren Haus überflutet wurde. Fotos, die Anja Ayl gemacht hat, dokumentieren, wie hoch das Wasser in der Saarstraße am Haus ihres Sohnes stand.