Förderprogramm eröffnet

TRIER-SAARBURG. (red) Bis zum 23. Juli können Anträge nach Mitteilung der Kreisverwaltung Trier-Saarburg auf Teilnahme am Förderprogramm Umweltschonende Landbewirtschaftung (FUL) gestellt werden. Auch für den Umweltschonenden Acker-, Obst- und Weinbau und die gesamtbetriebliche Grünlandextensivierung ist in diesem Jahr eine uneingeschränkte Antragstellung möglich.

Nähere Informationen sind bei der Kreisverwaltung Trier-Saarburg, Telefon 0651/715-438 oder 715-414, erhältlich. Die Behörde hält auch Antragsvordrucke und die Förderbestimmungen für die Antragsteller aus dem Landkreis Trier-Saarburg und der Stadt Trier bereit.

Mehr von Volksfreund