Förderverein führt Besucher über jüdischen Friedhof

Förderverein führt Besucher über jüdischen Friedhof

Der Förderverein Synagoge Könen bietet zum Tag der Europäischen Jüdischen Kultur am Sonntag, 14. September, 15 Uhr, eine Führung auf dem jüdischen Friedhof in Konz-Könen an. Im Anschluss an die Führung ist eine Diskussion mit dem Referenten Bruno Lauscher geplant.

Jeder Besucher erhält ein Info-Blatt über die Geschichte des Friedhofs. Es besteht auch die Möglichkeit, die Neuauflage des Buches zur Geschichte der Juden von Könen für 15 Euro zu kaufen. Treffpunkt ist die Reinigerstraße in Konz-Könen.
Der Europäische Tag der jüdischen Kultur soll dazu beitragen, die Geschichte und Kultur des europäischen Judentums stärker in die Öffentlichkeit zu tragen. red