Kommunalpolitik Forst und Straßen sind Thema im Reinsfelder Rat

Reinsfeld · (red) Die geplanten Einnahmen und Ausgaben im Reinsfelder Gemeindewald beschäftigen am Mittwoch, 9. Dezember, den Gemeinderat. Das Gremium tagt ab 19 Uhr in der Kulturhalle in Reinsfeld. Dort geht es außerdem um die jüngsten gesetzlichen Änderungen bei der Erhebung von Anliegerbeiträgen für den Straßenausbau.

 Luftaufnahme von Reinsfeld.

Luftaufnahme von Reinsfeld.

Foto: Volksfreund Druckerei/Portaflug

Es sollen Modellrechnungen der Verwaltung vorgestellt werden, die veranschaulichen, wie sich die Einführung wiederkehrender Beiträge bis spätestens 2024 in Reinsfeld auswirken könnte. Außerdem soll eine Prioritätenliste der Ausbauprojekte aufgestellt werden, die die Gemeinde in den kommenden Jahren anpacken will.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort