Forsthaushalt leicht im Minus

KÖWERICH. (red) Der Ortsgemeinderat Köwerich hat den Forsthaushalt 2006 beschlossen. Das Zahlenwerk weist einen leichten Fehlbedarf aus. Vor der Beratung erläuterte Revierförster Ralf Düpre die Eckdaten und teilte mit, dass die Haushaltsansätze des Vorjahres hatten eingehalten werden können.

Im Forstwirtschaftsplan 2006 stehen den zu erwartenden Einnahmen von 15 900 Euro Ausgaben von 17 600 Euro gegenüber, so dass sich Fehlbedarf von 1700 Euro ergibt. Ausgabenschwerpunkte sind die Waldarbeiterlöhne, Fremdaufträge an Unternehmen sowie die Betriebskostenbeiträge an das Land.