Fotoausstellung im Amüseum

Die Fotoausstellung "Reduziert" von KD Theis ist noch bis Sonntag, 3. April, im Amüseum zu sehen. Der Fotograf zeigt in Schwarz-Weiß-Aufnahmen architektonische Feinheiten, deren Reiz in der Konzentration liegt.

Seine Arbeiten bestechen durch ungewöhnliche Perspektiven und Lichtgestaltung - im wahrsten Sinne des Wortes "Lichtbilder". Die Ausstellung ist täglich geöffnet, außer samstags, von 11 bis 16 Uhr. Der Eintritt beträgt zwei Euro. red