Fragmente der Unendlichkeit

Konz. (red) Die Volkshochschule (VHS) Konz stimmt auf den Besuch der Oper "Cusanus - Fragmente der Unendlichkeit" ein: Zur Vorbereitung des Theaterbesuchs am 9. Februar lädt die VHS Konz die Mitglieder der Theaterkreise und alle Interessierten für kommenden Dienstag, 29. Januar, um 19.30 Uhr zu einer Infoveranstaltung in die Stadtbibliothek Konz ein.August Herbst vom Cusanus-Institut Trier wird zunächst auf die Aktualität des geisteswissenschaftlichen Ansatzes des Nikolaus von Kues, dem Philosophen, Theologen, Kirchenpolitiker, Juristen und Naturwissenschaftler, der 1401 in Kues an der Mosel geboren wurde, eingehen, um dann auf die im Theater entstandene multimediale Inszenierung zu kommen - "Aus Philosophie wird eine Oper".Infos und Anmeldung: Telefon 06501/604321,

Mehr von Volksfreund