Fraining für Familien bei der Lebensberatung

Fraining für Familien bei der Lebensberatung

Eltern werden ist nicht schwer, Eltern sein dagegen sehr: Für Paare, die Probleme mit der Erziehung ihres Kindes haben, bietet die Lebensberatung Saarburg den Beratungskurs "Liebevoll und kompetent" an.

Saarburg. (cju) Wenn Kinder bockig sind und nicht hören wollen, kann das an einer schwierigen Phase im Leben des Kindes liegen oder auch an dem Verhältnis zwischen Eltern und Kind im Allgemeinen. An diesem Punkt setzt die Lebensberatung Saarburg mit ihrem Kurs "Liebevoll und kompetent" an. Das Erziehungstraining soll Eltern helfen, eine bessere Bindung zu ihrem Kind zu schaffen und grundlegende Methoden der Erziehung vermitteln. Stephanie Pfeiffer und Anne Farner-Steuer von der Lebensberatung Saarburg wollen in dem Kurs mit Eltern von Kindern zwischen zwei und elf Jahren gezielt Hilfestellungen zu erfolgreicher Erziehung geben. "Wir wollen die Familien frühzeitig erreichen, bevor die Probleme chronisch werden", betont Pfeiffer. Für Familien, deren Kinder schwerwiegende Verhaltensprobleme aufweisen, bietet die Lebensberatung darüber hinaus eine Erziehungsberatung an.

Ein "gedanklicher Koffer", wie ihn die Heilpädagogin Pfeiffer nennt, wird an acht Abenden in dem Kurs mit den richtigen Erziehungsmethoden gepackt. Hinzu kommen Rollenspiele und Gruppenarbeiten, durch die Eltern lernen, ihre eigenen Gefühle, aber auch die des Kindes bewusster wahrzunehmen.

Das Elterntraining "Liebevoll und kompetent" beginnt am Montag, 26. April, und ist jeweils montags von 19 bis 21 Uhr in den Räumen der Lebensberatung, Schloßberg 3, Saarburg. Der Kurs kostet 60 Euro für eine Einzelperson, 80 Euro pro Elternpaar. Anmeldung bis 16. April bei der Lebensberatung Saarburg, Telefon 06581/2097 oder per E-Mail an lb.saarburg@bistum-trier.de

Mehr von Volksfreund