Französisch für Grenzgänger: Kurs beginnt später

Französisch für Grenzgänger: Kurs beginnt später

Die Wetterverhältnisse machen auch der Terminplanung der Volkshochschule Konz zu schaffen. Der Kurs "Französisch für Grenzgänger", der am Samstag, 19. Januar, starten sollte, beginnt erst am 16. Februar.

Dieses Angebot richtet sich an Interessenten, die aus beruflichen Gründen nur am Wochenende lernen und einen Kurs besuchen können. Ziele des Französischkurses, der einmal pro Monat stattfindet, sind die Kommunikation sowie die schriftliche Ausdrucksfähigkeit, mit deren Hilfe der Teilnehmer auch in Luxemburg im Beruf Fuß fassen kann. Die Kursgebühr beträgt 72 Euro; Leiterin ist Pascale Tüscher. red
Anmeldung bei der VHS Konz, Telefon 06501/604321, E-Mail: vhs-konz@kvhs-trier-saarburg.de

Mehr von Volksfreund