1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Französisches Duo spielt jüdische Lieder in Wawerner Synagoge

Französisches Duo spielt jüdische Lieder in Wawerner Synagoge

Isabelle Marx und Gré gory Dargent spielen am Sonntag, 13. November, um 11 Uhr ein Konzert im Rahmen der Kreiskulturtage Trier-Saarburg in der Synagoge in Wawern. Veranstalter ist der Förderverein Gedenken und Gestalten.

Während Isabelle Marx singt, spielt Grégory Dargent die Oud, eine arabische Kurzhalslaute. Die beiden Franzosen spielen Musik der Sephardim. Das sind die Juden, die bis zum 16. Jahrhundert auf der Iberischen Halbinsel lebten, diese aber nach der Inquisition verlassen mussten. Ihre Sprache - das Judenspanisch, auch Ladino genannt - sowie ihre Traditionen und Musik nahmen sie mit. Das französische Duo hat die Lieder für sich entdeckt. Die Musiker vermittelten die Freuden und Leiden der Exil-Juden mit einer "herausragenden melodischen Vielfalt", heißt es in einer Kritik.
Karten für das Konzert können bei den Buchhandlungen Ile de Ré (Trier, 0651/4366394), Kolibri (Konz, 06501/99230) und Bücher Volk (Saarburg, 06581/4757) bestellt werden. Tickets kosten im Vorverkauf 16 Euro, ermäßigt acht Euro.