"Franzosen kommen"

METTLACH-ORSCHOLZ. (red) Mit einem französischen Abend geht es in das Finale des Orscholzer Kultursommers. "Die Franzosen kommen" heißt die Formation aus Lothringen, die am Freitag, 18. August, ab 20.30 Uhr im Cloef Atrium Orscholz zu Gast sein wird. Sie werden an diesem Abend unter anderem das französische Chanson auf ihre ureigene Art und Weise vortragen. Die Kulisse am Cloef Atrium dürfte ideal für diese Veranstaltung sein. Emotionales Chanson-Spektakel

Vier gebürtige Lothringer bilden das Fundament eines zugleich verrückten und satirischen, wie auch emotional geprägten Chanson-Spektakels. Sie haben es gewagt, die großen Momente des französischen Chansons mit denen des deutschen Schlagers Seite an Seite zu stellen, während sie dazu ihre eigenen brandheißen Kompositionen auf "Platt" präsentieren. Durch die vier Freunde gründet diese Show eine ganz eigene Stilrichtung, ein neues, originelles, noch unerkundetes Genre, wo sich Humor, Chansons und musikalische Performance bühnenwirksam mischen. Eine Show, in der der Takt durch den talentierten Komiker und Sänger Michel Suly angegeben wird, der das Französische, das Deutsche und das "Platt" perfekt beherrscht. Karten für diesen Abend gibt es bereits im Vorverkauf, unter der Telefonnummer 06861/93670 oder im Internet unter www.villa-fuchs.de. Eintritt: 12 Euro.

Mehr von Volksfreund