Erste Hilfe Plötzlich Lebensretterin! Eine Frau verhindert gleich zweimal, dass ihr Vater stirbt

Büdesheim/Trier/Bitburg/Pellingen · Steffi Müller ist keine professionelle Sanitäterin, hat aber zweimal den Tod ihres Vaters verhindert. Ihre Geschichte zeigt zum Welt-Erste-Hilfe-Tag, wie wichtig entsprechende Kenntnisse sind. Die sind allerdings laut Deutschem Roten Kreuz nicht weit genug verbreitet.

 Steffi Müller hat ihrem Vater durch Erste Hilfe schon zweimal das Leben gerettet.

Steffi Müller hat ihrem Vater durch Erste Hilfe schon zweimal das Leben gerettet.

Foto: Steffi Müller/privat

Steffi Müller ist 24 Jahre alt. Mit Medizin oder Erster Hilfe hat sie als Holzmechanikerin beruflich nichts zu tun. Trotzdem hat die junge Frau gleich zweimal das Leben ihres Vaters gerettet. Zum heutigen Welt-Erste-Hilfe-Tag erzählt der TV die Geschichte der Eifelerin, deren Fall beispielhaft zeigt, wie extrem wichtig Erste Hilfe ist – gerade auf dem Land, wo der Krankenwagen länger zum Einsatzort braucht.