Frau von Zug überrollt

Eine 81-jährige Frau aus Konz ist am frühen Donnerstagmorgen im Bahnhof Konz-Mitte von einem Zug überrollt und getötet worden. Wie es zu dem Unglück kam, klärt die Polizei momentan. Sie hat jedoch bisher keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Die Frau, deren Identität noch nicht zweifelsfrei geklärt ist, war nach Polizeiangaben gegen 5.30 Uhr von einem Zug überrollt worden. Das Zugpersonal hatte daraufhin die Rettungskräfte alarmiert. Hinweise für ein Fremdverschulden liegen nach Angaben der Trierer Polizei bisher nicht vor. Die näheren Umstände werden derzeit ermittelt. Die Ermittler schließen einen Unglücksfall nicht aus. Die Bahnstrecke zwischen Trier und Perl war zwischen 5.30 Uhr und 8 Uhr im Bereich des Bahnhofs voll gesperrt.

Mehr von Volksfreund