Freibadsaison eröffnet an Pfingstmontag

Freibadsaison eröffnet an Pfingstmontag

Der Beginn der Schwimmsaison unter freiem Himmel geht in Konz mit der Schließung des Hallenbads einher (der TV berichtete). An Pfingstsonntag, 23. Mai, können die Badegäste zum vorerst letzten Mal im Hallenbad schwimmen.

Konz. (api) Jetzt können die Tage mühelos abgezählt werden, bis das Konzer Hallenbad fürs Erste seine Pforten schließt. Wegen des schlechten Wetters hat sich der ursprünglich anvisierte Termin Mitte Mai etwas verzögert. Doch nach Angaben von Hermann Feilen von der Stadtverwaltung steht jetzt fest: Am Pfingstsonntag, 23. Mai, haben die Badegäste zum vorerst letzten Mal die Möglichkeit, unter dem Dach des Hallenbads zu schwimmen. Erst wenn der Neubau des Badkomplexes steht, wird es in Konz wieder ein Hallenbad geben.

Eine offizielle Abschiedsfeier gibt es laut Feilen nicht. Für die treuen Frühschwimmer halte er aber eine kleine Aufmerksamkeit bereit. Einen Tag später, am Pfingstmontag, 24. Mai, eröffnet der Schwimmbetrieb im Freibad. Es hat täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

Die Jahreskarten zur Nutzung des Hallenbads behalten ihre Gültigkeit. Die Besitzer können statt des Konzer Bades dann in der restlichen Zeit das Trierer Bad an den Kaiserthermen (ehemals als "Stadtbad" bekannt) besuchen. Wem das zu umständlich ist, kann sich auch an die Verwaltung wenden, um sich den Gegenwert der verbleibenden Gültigkeitsdauer erstatten zu lassen. Informationen gibt es bei Hermann Feilen. Er ist erreichbar unter Telefon 06501/83-190.

Mehr von Volksfreund