Freier Fluss für Lebensenergie

IRSCH. (red) Ab Montag, 6. März, finden viermal, jeweils montags von 20 bis 21.30 Uhr im Bürgerhaus Schnupperstunden für Nichtmitglieder und Mitglieder des Sportvereins Irsch in Qi Gong statt. Unter Qi Gong versteht man Körperübungen, bei denen die Körperhaltung so ausgerichtet wird, dass die Meridiane (Energiebahnen) stimuliert werden, um ein freies Fließen der Lebensenergie (Qi) zu ermöglichen.

Bei regelmäßiger Übung des Qi Gong können verschiedene Beschwerden gelindert werden. Qi Gong der vier Jahreszeiten besteht aus einfachen, wirkungsvollen Übungen der Rehabilitation, Atemtechnik, Heillauten, Organübungen und der Akupressur. Die Besonderheiten der jeweiligen Jahreszeit und die Wirkung auf den menschlichen Körper und Geist werden erläutert. Interessenten melden sich an bei Sheila Brock-Schu, Irsch, Telefon 5376.

Mehr von Volksfreund