Freiwillige Feuerwehr rettet acht Enten von Wassertreppe in der Saar bei Kanzem

Tierretter an der Saar : Wehrleute retten Enten von Wassertreppe

Geschrei und Geschnatter als Dank: Die Kanzemer Feuerwehr hat eine Entenfamilie zusammengeführt, nachdem die Küken in eine missliche Lage geraten waren.

Gleich acht kleine Enten hat die freiwillige Feuerwehr aus Kanzem am Mittwochabend um 19 Uhr gerettet. Wie die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Konz auf ihrer Facebookseite berichten, wurden die Tiere bereits am Mittwochmorgen in einer misslichen Lage auf einer Wassertreppe gesichtet, die von einem Biotop oberhalb der Saar zwischen Wawern und Kanzem zum Fluss führt. Von der Treppe kamen die Küken alleine nicht mehr weg.

Weil sich die kleinen Enten sich bis zum Abend nicht selbst befreien konnten, heißt es bei der Feuerwehr, seien die Einsatzkräfte aktiv geworden. Sie befreiten die Küken aus ihrer aussichtslosen Lage. Die Entenmutter habe es den Einsatzkräften gedankt, schreibt die Feuerwehr weiter. Die Frage, wie dieser Dank ausgesehen habe, beantwortet Feuerwehrsprecher Boris Krebs: „Natürlich mit Geschrei und Geschnatter!“

Mehr von Volksfreund