Freiwilliges Soziales Jahr am Saarburger Gymnasium

Freiwilliges Soziales Jahr am Saarburger Gymnasium

Wer wissen möchte, ob das Studium auf Lehramt etwas für ihn ist, kann sich am Gymnasium Saarburg für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) an der Ganztagsschule bewerben. Die Freiwilligen, die älter als 18 Jahre sein müssen, arbeiten ab dem 1. August an der Schule mit, unterstützen die Lehrkräfte im Unterricht, bei der Aufsicht und in den Lernzeiten und bieten eigene AGs an.

Sie erhalten ein monatliches Taschengeld von 340 Euro und nehmen an 25 Bildungstagen teil, an denen Wissen für die Arbeit mit Kindern vermittelt wird. Das FSJ kann als Wartezeit auf einen Studienplatz angerechnet werden. Kontakt: Daniela Drumm, gy-saarburg@gmx.de , Telefon 06581/91730. red

Mehr von Volksfreund