1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Freudenburger schenken Spielstube der Afa 600 Euro

Freudenburger schenken Spielstube der Afa 600 Euro

Einen Scheck über 600 Euro übergab eine Delegation des Freudenburger Ortsgemeinderats an die Spielstube des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) in der Trie rer Dasbachstrasse. Die Spende ist der Erlös des Kelterfestes, das vom Gemeinderat veranstaltet wurde.

Die Leiterin der DRK-Spielstube, Ulrike Ruff, betreut mit einem etwa zehnköpfigen Team bis zu 75 Kinder. Sie gab den Besuchern einen Überblick über die Räume, unter anderem eine "Puppenstube" mit Kinderkaufladen sowie über die pädagogische Arbeit in der Spielstube. Ein Schwerpunkt ist das gemeinsame Singen und Musizieren, wobei die Kinder eine musikalische Kostprobe gaben.
Ruff bedankte sich für die Spende, mit der weitere Musikinstrumente angeschafft werden können. Die Kinder und ihre Betreuer schenkten den Gemeinderatsmitgliedern zum Abschied ein selbst gemaltes Bild mit Namenszügen in den verschiedenen Sprachen und Flaggen ihrer Herkunftsländer. red