Bloggerin verrät Geheimtipps Diese fünf Orte im Hunsrück muss man gesehen haben

Deuselbach/Trier · Die „Hunsrückbloggerin“ Geli Scholtes verrät ihre Geheimtipps für den Hunsrück – vom wildromantischen Wasserfall bis zu einem Ort, der an schreckliche Ereignisse erinnert.

Geli Scholtes lebt seit ihrem 18. Lebensjahr in Trier, liebt aber auch ihre Heimat, den Hunsrück. Foto: Monika Traut-Bonato

Geli Scholtes lebt seit ihrem 18. Lebensjahr in Trier, liebt aber auch ihre Heimat, den Hunsrück. Foto: Monika Traut-Bonato

Foto: Monika Traut-Bonato

Seit ihrem 18. Lebensjahr lebt die Grafikdesignerin, Künstlerin und Fotografin Geli Scholtes in Trier, hat aber ihre Bande zum Hunsrück nie ganz gekappt. Als Bloggerin setzt sie die Hunsrückregion in den Fokus. Kürzlich hat der Trierische Volksfreund die Kreativschaffende porträtiert – und sie gebeten, fünf Orte zu nennen, die man im Hunsrück unbedingt besuchen sollte. Das sind ihre ganz persönlichen Tipps: