Fünftklässler der IGS Hermeskeil haben beim Schwimmfest ihrer Schule die  „Schwimmklasse 2019“ ermittelt.

Schulen : Topfit als Team im nassen Element

Fünftklässler der IGS Hermeskeil haben beim traditionellen Schwimmfest ihrer Schule in verschiedenen Disziplinen die  „Schwimmklasse 2019“ ermittelt.

Die La-Ola-Welle ging bei der Siegerehrung durch die Reihen der Fünftklässler der Integrierten Gesamtschule (IGS) Hermeskeil. Mit der Welle feierten die Schüler ihre eigene Leistung und die ihrer  Mitschüler beim traditionellen Schwimmfest der Jahrgangsstufe 5 der IGS im Hermeskeiler Freibad. In verschiedenen Wettkämpfen ermittelten die jüngsten  Schüler der Schule die beste „Schwimmklasse“, ein Wettkampf, der bis zur letzten Disziplin spannend und fair verlief. Schwimmen war im ersten Schuljahr der „Kleinsten“ der IGS-Hermeskeil die dominierende Sportart im Sportunterricht. In der kalten Jahreszeit erlernten die Fünftklässler im Hallenbad das Schwimmen oder verbesserten sich in den einzelnen Schwimmstilen und gingen somit gut vorbereitet in den sportlichen Höhepunkt des Schuljahres, das  Schwimmfest.

Grundgedanke des Schwimmfestes war es, die individuelle Leistung der einzelnen Schüler in eine Klassenwertung eingehen zu lassen und somit den Teamgeist zu stärken. Die Schüler erbrachten ihre sportliche Leistung weniger für sich, sondern insbesondere für ihre Klasse. Alle Schüler – ob Nichtschwimmer oder Schwimmer – traten in mindestens einer Disziplin an und sammelten somit Punkte für ihre Klasse. Die einzelnen Disziplinen, in denen jeweils mehrere Schüler für ihre Klasse teilnahmen, waren: Wasserball, Schwimmwettkampf (200 m, 50 m, 25 m), Tauchwettbewerb (Streckentauchen und „Löffeltauchen“), Rutschwettkampf, Sprungwettkampf und ein abschließendes Staffelschwimmen. Die Schüler kämpften – angefeuert von ihren  Mitschülern – mit großem Ehrgeiz, wobei trotz aller Konkurrenz die Fairness im Vordergrund stand.

Die  Organisation und Durchführung des Schwimmfestes lagen in den Händen der Sportreferendarinnen Nora Matheis, Jaqueline Meeß und Laura Schäfer, die auch die mit Spannung erwartete Siegerehrung vornahmen, bei der es im Endeffekt nur Gewinner gab. Den Titel „Schwimmklasse 2019“ erkämpfte sich die Klasse 5b, gefolgt von den Klassen 5c, 5a und 5d auf den weiteren Plätzen.

Mehr von Volksfreund