1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Fusion Verbandsgemeinden Saarburg Kell am See

Kommunalreform : Fusion: Mehr als die Hälfte der Räte sagt Ja

+

Das Quorum für eine Fusion der Verbandsgemeinden Saarburg und Kell am See ist erreicht. Saarburgs Bürgermeister Jürgen Dixius gab am Donnerstag in der Stadtratssitzung bekannt, dass eine Mehrheit von zehn der 16 Räte in der VG Saarburg für den Fusionsvertrag gestimmt hätten.

In den zugehörigen Orten lebten insgesamt 77 Prozent der VG-Bürger. Die Mehrheit für die Fusion war am Donnerstag zustande gekommen. Sowohl der Stadtrat als auch die Ortsgemeinde Trassem hatten sich an diesem Abend für den Zusammenschluss der beiden Kommunen ausgesprochen. Im Stadtrat geschah dies einstimmig und ohne Diskussion.

Bei den bisherigen Abstimmungen in der VG Saarburg hat es laut Dixius lediglich zwei Gegenstimmen und zwei Enthaltungen gegeben. Alle sonstigen Ratsmitglieder seien für die Kommunalreform gewesen. Am kommenden Dienstag wird der Saarburger Verbandsgemeinderat über die Kommunen-Ehe abstimmen.

Auch in der Verbandsgemeinde Kell am See ist das Quorum erreicht. Dort haben acht der 13 Ortsgemeinden pro Fusion gestimmt. In diesen Orten lebt ebenfalls mehr als die Hälfte der Bürger der VG.