1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Fußballer riskieren nasse Füße

Fußballer riskieren nasse Füße

Die D1-Fußballmannschaft der TuS Fortuna Saarburg hat sich im Staatswald Klink für den Naturchutz eingesetzt. Unter Anleitung von Mitarbeitern des Landesforsten Rheinland-Pfalz entfernten sie unerwünschte Fichtentriebe aus dem Quellgebiet des Holzbach.

So werden die ursprünglich vorkommenden Moorpflanzen wie Birken und Torfmoose gefördert. Manch ein Sportler kam deswegen mit nassen Füßen nach Hause. Die Aktion fand im Rahmen des Projekts "Forest-Clim" statt.red