1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Fußgänger nach Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt

Fußgänger nach Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt

Beim Überqueren der Ruwerer Straße in Trier-Ruwer ist ein Fußgänger am Sonntag, gegen 19.25 Uhr, von einem dunklen Kleinwagen angefahren worden. Laut Polizei wurde der Fußgänger zu Boden geschleudert und schwer verletzt.

Er wurde in ein Trierer Krankenhaus gebracht.

Zeugen, welche sich noch nicht bei der Polizei gemeldet haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schweich, unter Telefon 06502/91570 oder pischweich@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.