FWG Wiltingen wählt Kandidaten

FWG WILTINGEN: Mit dem stellvertretenden Bürgermeister Hermann-Josef Schmitz stellt die FWG Wiltingen ihren Kandidaten für die Bürgermeister-Wahl der Gemeinde. In der Mitgliederversammlung wurden auch die Bewerberinnen und Bewerber für den Gemeinderat gewählt: 1. Hermann-Josef Schmitz, 2. Toni Zeimet, 3. Maria Schmitz, 4. Andreas Mees, 5. Ewald Reinert, 6. Horst Schultheiß, 7. Walter Mangrich, 8. Michael Greif, 9. Monika Görgen, 10. Oskar Felten 11. Peter Hausen, 12. Christel Förster, 13. Annemie Hausen, 14. Heinrich Klos, 15. Brigitte Hausen, 16. Johannes Lenz.

SPD TEMMELS: Einstimmig einigten sich die SPD-Genossen auf Amtsinhaber Joachim Mimler als Kandidat für den Ortsbürgermeisterposten. Mimler hat das Amt seit zehn Jahren inne. Außerdem nominierte die SPD ihre Kandidaten für den Gemeinderat: Joachim Mimler, Benedikt Kramp, Thomas Dietz, Donatus Hoffmann, Andrea Schneider, Gerd Gouverneur, Marianne Knebel, Stefan Roth, Heike Leisen, Dietmar Baltes, Gabi Linden, Peter Kühn, Jürgen Bamberg, Christoph Komes und Hermann Heinz. SPD KANZEM. Die SPD stellte im Weingut Karl Müller ihre Liste für die Wahlen zum Gemeinderat auf. Parteimitglieder sowie parteilose Kandidaten und Kandidatinnen sind gleichermaßen vertreten. Bürgermeisterkandidat und Listenführer ist Günter Frentzen. Danach bewerben sich um ein Mandat im Gemeinderat in dieser Reihenfolge: Dagmar Baumgart, Karl Müller, Annette Frentzen, Frank Binz, Rudolf Rohles, Sabina Quijano, Josef Klein, Melanie Schütte, Klaus Meiers, Gudrun Chong Kan und Heinz Peifer.

Mehr von Volksfreund