Ganz im Zeichen der Familien

Drei Familiengottesdienste fanden in der Pfarreiengemeinschaft Hermeskeil/Gusenburg/Damflos/Züsch mit drei verschiedenen Chören statt.

Hermeskeil. (red) Den Auftakt machte der Kinderchor in Züsch. Unter der Leitung von Andreas Malburg und Thomas Serwene gestaltete der neu gegründete Kinderchor den Familiengottesdienst musikalisch mit. Besonders "Sei eine Note in Gottes Melodie" wurde begeistert gesun-gen. Für das Schlusslied hatten sich die Kinder etwas Besonderes einfallen lassen. Zu ihrem Gesang zeigten sie selbstgemalte Bilder über die Schöpfung.

Sonntags gestaltete der Kinderchor der Pfarrei Gusenburg den Familiengottesdienst in Gusenburg mit. Am Ende wurden die älteren Messdiener verabschiedet.

In Damflos wurde der Familiengottesdienst feierlich von den Kirchenchören aus Gusenburg-Hermeskeil-Züsch unter der Leitung von Dekanatskantor Rafael Klar gestaltet. Inhaltlich ging es darum, dass Gott alle Menschen zu seinem Fest einlädt und er für jeden Menschen immer und jederzeit da sein möchte. Die Gottesdienstgemeinschaft setzte sich beim Pfarrfest anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Kirche in Damflos fort.